BIGskiCUP 2019

Die gemeinsame Skimeisterschaft der Stadtteile Bergheim, Inningen und Göggingen findet als BIGskiCUP am Sonntag, 17. Februar 2019 am Reithlift am Tegelberg in Schwangau statt.

Gerhard Renn als Verantwortlicher für den Wintersport der ARGE Göggingen und sein Team haben bereits alle organisatorischen Vorbereitungen für einen reibungslosen Ablauf getroffen.

Ausgetragen wird ein Riesentorlauf in zwei Durchgängen, Start ab 10:30 Uhr,

Startnummernausgabe ab 09:30 Uhr im Zielraum.

Wer darf mitmachen?

Alle Einwohner von Bergheim, Göggingen und Inningen und Mitglieder eines Vereins der Stadtteile sowie Schüler und Lehrkräfte der Schulen der einzelnen Stadtteile. Gäste sind herzlich willkommen und werden in einer eigenen Klasse gewertet.

Anmeldung :

Schriftlich anhand beiliegender Meldeliste an folgende Adressen:

Göggingen: Gerhard Renn, Schneewittchenweg 12, 86199 Augsburg

BIGskiCUP@online.de

Inningen: Oktavianstr.20 Geschäftszimmer TSV

                    Mittwoch 18:30 bis 20:00 Uhr

                    Donnerstag 10:30 bis 12:00 Uhr

info@tsv-inningen.de

  • Bergheim: Sportgaststätte am Langen Berg 5

                    Freitag 08.02.2019 18:00 bis 20:00 Uhr

                    oder Info/Anmeldung: alexander.scheurer@t-online.de

Meldeschluss :

Montag, den 11. Februar 2019, 20:00 Uhr

Die Startgebühr beträgt für Schüler und Jugendliche 4,-€, Jugendliche ab 18 Jahre und Erwachsene 5,-€, pro gemeldete Mannschaft 6,-€, Gäste 5,-€

Als Preise winken Pokale T-Shirts und Urkunden

Die ARGE der Gögginger Vereine bietet Teilnehmern und Schlachtenbummlern eine Fahrgelegenheit im Bus an. Geplante Abfahrt am 17.02.2019 um

7:00 Uhr an der Anton-Bezler-Sporthalle in Göggingen

7.15 Uhr Schafweidsiedlung Bushaltestelle, beim Waldmeisterweg 6

7.30 Uhr Bergheim Sportheim, Parkplatz am Langen Berg 5

7.45 Uhr Inningen Turnhalle Oktavianstr. 20

Die Abfahrtszeiten werden eventuell auf Grund der Anmeldungen noch angepasst!

Der Fahrpreis:      

Erwachsene 10 € und
Kinder bis 16 Jahren 5 € ist bei der Anmeldung zu bezahlen.

         

Schirmherr: Erich Eser Brenn- und Baustoffe GmbH & Co. KG www.eser.de

Bei schlechter Schneelage muss die Veranstaltung ersatzlos gestrichen werden !